Lady*fest

Veröffentlicht von Johannah Illgner am

Am 3. August 2019 fand in Heidelberg eine Sonder-Ausgabe des „Lady*fest“ in Form eines Barcamps statt – und Johannah war natürlich aktiv mit dabei.

Das Lady*fest ist ein queerfeministisches Fesitval. Es möchte ein Ort sein für alle Interessierten, alle Queers und feministischen Personen – mit oder ohne Behinderung, jung oder alt, mit oder ohne Kinder, arm oder reich, mit oder ohne Studium – für alle trans-Personen, Non-Binaries, LGBTTIQ, für Lesben und Schwule, für inter-Menschen, Genderqueere und -fluide, Enbys und Allies, für queere PoC, für Menschen, die bi, pan oder poly sind, die gar nichts sind, die asexuell sind – einfach alle, die nicht (immer?) der so genannten „Norm“ entsprechen oder entsprechen wollen.

Seit sechs Jahren organisiert Johannah das queerfeministische Festival mit und war auch in diesem Jahr wieder mit vollem Einsatz dabei.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.